Content Banner

Fakten

Anzeige endet

20.07.2020

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

Per Email

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen
Kurzbewerbung
Anschreiben
Lebenslauf
Lichtbild
Zeugnisse

Kontakt

Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG)
Am Mainzer Tor 1
56068 Koblenz

Einsatzort:

Koblenz

Bei Rückfragen

- Maurer
0261 1306-5242

Link zur Homepage


Visits

135
Die BfG sucht für das Referat M2 „Wasserhaushalt, Vorhersagen und Prognosen“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis zum 31.12.2022, eine/einen

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d)
Dienstort: Koblenz.
Referenzcode: 20200998_9345

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Uni-Diplom/Master) (m/w/d)

20.06.2020
Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG) - Koblenz
Geographie, Ingenieurwesen, Naturwissenschaft, Chemie, Bio- und Geowissenschaft, Meteorologie

Aufgaben

• Konzeption, Aufbau und Erweiterung operationeller Vorhersagesysteme zur längerfristigen Abfluss- und Wasserstandsvorhersage (Vorhersagezeiträume > 2 Wochen)
• Aufbau, Kalibrierung und Validierung hydrologischer Modellsysteme zur längerfristigen Abflusssimulation und –vorhersage
• Entwicklung und prä-operationelle Bereitstellung neuer adressatenorientierter mittel- bis langfristiger Vorhersageprodukte
• Konzeption, Koordination, Durchführung und Dokumentation extramuraler Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zu mittel- bis langfristigen Wasserstands- und Abflussvorhersagen
u. v. m.

Qualifikation

Zwingend erforderliche Anforderungen:
• Abgeschlossenes wissenschaftliches Universitätsstudium (Uni-Diplom/Master) der Hydrologie, Ingenieur- oder Geowissenschaften oder vergleichbare Fachrichtung

Wichtige Anforderungskriterien:
• Sehr gute Kenntnisse in der Anwendung sowie im Aufbau hydrologischer, hydraulischer und statistischer Modellen zur Abfluss- / Wasserstandsimulation
• Gute Programmierkenntnisse einer Skriptsprache (z. B. R, Python, Matlab) zur Anwendung und Erstellung hydrologischer Modelle sowie zur Automatisierung von Datenverarbeitungsvorgängen
• Erfahrung im Umgang mit den gebräuchlichen Datenformaten in der Meteorologie (z. B. GRIB, NetCDF)
u. v. m.

Benefits

Unser Angebot:
Die Vergütung erfolgt nach TVöD Entgeltgruppe E14. Eine Besetzung des Dienstpostens mit Beamtinnen/Beamten der Laufbahngruppe des höheren Dienstes kann im Rahmen einer Abordnung bis zum 31.12.2022 erfolgen.

Besondere Hinweise:
Sie können sich auf ein bestens ausgestattetes Arbeitsumfeld mit einem innovativen Team ebenso freuen wie auf interessante berufliche Herausforderungen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden für Tarifbeschäftigte und 41 Stunden für Beamte/Beamtinnen.

Der Dienstposten ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, daneben unterstützt die BfG bei vorliegenden Voraussetzungen die Möglichkeit der Telearbeit.

u. v. m.

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse:
Beginn:
Dauer:
Vergütung:
Anzahl der Plätze:

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung


Unternehmensgröße
1-20 Mitarbeiter

Branchen
Forschung und Entwicklung im Bereich Ingenieurwissenschaften

Logo der Jobbörse Berufsstart